Seite wählen

Fareds und Dachs Germany

Unserer Kanzlei liegt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Fareds im Auftrag der Dachs Germany und Harald Durstewitz wegen einem nicht anklickbaren OS-link. Worum geht es im Einzelnen?

Wettbewerbsverhältnis

Besteht zwischen zwei Unternehmen ein konkretes Wettbewerbsverhältnis, so können Verstöße eines Unternehmers, den anderen Unternehmer berechtigen ihn abzumahnen. Die Abmahnung von Fareds für Harald Durstewitz und Dachs Germany behauptet, dass zwischen der Dachs Germany und unserem Mandanten ein Wettbewerbsverhältnis besteht. Bei der Feststellung, ob wirklich ein Wettbewerbsverhältnis besteht, ist die Rechtsprechung großzügig. Gleichwohl kommt es immer wieder vor, dass Unternehmer zwar eine breite Palette von Produkten anbieten, in diesem Bereich aber keine wirklichen Geschäfte tätigen. In solch einem Fall muss ein Wettbewerbsverhältnis konkret dargelegt werden.

Anklickbarer OS-Link

Jeder Unternehmer, der Waren an Verbraucher anbietet muss einen Link gemäß Art. 14 ODR- Verordnung (Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 und der Richtlinie 2009/22/EG) vorhalten. Dieser wird als OS-Link bezeichnet. Tut er das nicht, dann kann er abgemahnt werden, wie in unserem Fall.

Abgabe Unterlassungserklärung

Die Kanzlei Fareds hat im Auftrag der Dachs Germany und Harald Durstewitz auch eine vorformulierte Unterlassungserklärung beigefügt, die zu weit ist. Sie sollten auf keinen Fall diese unterzeichnen, weil Ihnen dadurch erhebliche Vertragsstrafen drohen. Wichtig ist ebenfalls, dass die in dem Schreiben der Gegenseite enthaltene Frist eingehalten wird und Sie so schnell wie möglich reagieren. Tun Sie das nicht, kann Ihnen eine einstweilige Verfügung drohen, die mit weiteren Kosten verbunden ist.

Rechtsanwalt für UWG (Wettbewerbsrecht) in Frankfurt am Main

Wenn auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Fareds im Auftrag der Dachs Germany und Harald Durstewitz wegen nicht anklickbaren OS-Link erhalten haben, dann rufen Sie uns an unter 069 405 642 82 oder senden uns eine E-Mail an info@rechtsanwalt-frankfurt-abmahnung.de. Sofern Sie abgemahnt wurden, schicken Sie uns Ihre Abmahnungen (per E-Mail) bereits im Vorfeld, damit wir keine unnötige Zeit verlieren.

Ihre Kanzlei für gewerblichen Rechtsschutz in Frankfurt am Main und bundesweit.

Rufen Sie uns an!

Beitragsbild: JJ Ying